top of page

LE COMMANDANT CHARCOT - Forschung

Ponants wird von 2024 bis 2029 eine der 50 Partnerorganisationen des EU-finanzierten Projekts POLARIN (Polar Research Infrastructure Network) sein und stellt dafür seinen Luxus-Eisbrecher LE COMMANDANT CHARCOT zur Verfügung. Dieses neue Forschungsinfrastrukturprojekt wird vom Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI) koordiniert. Insgesamt sind an dem Projekt 50 Partnerinstitutionen und 64 Forschungseinrichtungen in beiden Polarregionen beteiligt. Einzigartig auf LE COMMANDANT CHARCOT sind die eigenen Forschungslabore an Bord: Da PONANT die Wissenschaft vorantreiben will, lädt der Luxus-Eisbrecher Forscher unterschiedlicher Spezialbereiche an Bord ein und kann ihnen ein bestens ausgestattetes Arbeitsumfeld bieten. Mit LE COMMANDANT CHARCOT unterstützt Ponant die Sammlung von Daten und die Gewinnung neuer Erkenntnisse für die wissenschaftliche Welt.

Luxus-Eisbrecher


Commentaires


bottom of page